BMW Brilliance startet in China die Produktion für den vollelektrischen BMW iX3.

BMW Brilliance Automotive in Shenyang, China startet die Produktion für den vollelektrischen BMW iX3.

BMW iX3 China
BMW iX3 – Bild: BMW

Bereits vor gut einem Monat, am 29 September, konnte die Belegschaft des BMW Brilliance Automotive Werkes (BBA) die Produktion des ersten BMW iX3 feiern.

BMW iX3 China

Der iX3 ist das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug der Kernmarke BMW. 

BMW verweist darauf, dass neben einer intelligenten Fertigung modernste Technologien dazu führen, dass ein spezielles Qualitätsmanagementsystem (“Null-Fehler-Konzept”) umgesetzt werden kann.

BBA betont das 128 mechanische Test und 994 Software-Funktionschecks die hohe Qualität der Hochvoltbatterien über den gesamten Lebenszyklus sicherstellen.

In weiteren 140 Funktionstest wird das Fahrzeug bezüglich der Beschleunigung, auf besonderen Straßenverhältnissen und auf Felsstraßen auf Herz und Nieren geprüft.

Der von BBA produzierte vollelektrische BMW iX3 läuft auf demselben Band wie der BMW X3 mit Verbrennungsmotor.

Das Joint Venture zwischen BMW und Brilliance scheint somit im Bereich Forschung und Entwicklung, Einkauf und Produktion erste Früchte zu tragen.

Kommentar verfassen