GM bringt BrightDrop Elektro-LKW EV600

GM bringt BrightDrop Elektro-LKW EV600

Kürzlich teilte GM (General Motors) mit, dass das Unternehmen mit BrightDrop eine neue Tochterfirma gegründet hat. BrightDrop ist eine neue logistikorientierte Geschäftseinheit des Detroiter Auto Herstellers. GM will mit BrightDrop dem Geschäftskunden ein umfassendes Flottenmanagement anbieten. BrightDrop wurde aus der Global Innovation-Organisation von GM geboren. Die Firma ergänzt die Reihe anderer erst kürzlich gegründeter Global Innovation-Startups wie OnStar Insurance, OnStar Guardian und GM Defense. Unter dem Gesichtspunkt der Wachstumsstrategie wird dies neue Geschäftsbereiche des B2B, die Erweiterung der Ultium-Plattform sowie Software- und Servicemöglichkeiten erschließen, so GM in einer Pressemitteilung.

GM bringt BrightDrop Elektro-LKW EV600
EV 600

Eckpfeiler dieser Strategie ist der neue Elektrotransporter EV600. Der kleine Elektrotransporter ist ein elektrisches leichtes Nutzfahrzeug. Es wurde speziell für die Lieferung von Waren und Dienstleistungen über große Entfernungen entwickelt wurde.

Der EV600 wird vom Ultium-Batteriesystem angetrieben und soll bei voller Ladung eine geschätzte Reichweite von bis zu 250 Meilen erreichen. Über Gleichstrom-Schnellladesäulen wird der EV600 mit bis zu 120 kW geladen. Damit soll in einer Stunde genug Energie für ca. 260 km an Bord sein. Mit voller Batterie soll der EV600 bis zu 400 km weit kommen. 

Der Laderaum fasst etwa 17 Kubikmeter.

Zu den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen 2 gehören: Einparkhilfe vorn und hinten, automatische Notbremsung, Vorwärtskollisionswarnung, Spurentfernungsanzeige, Fußgängerbremse vorn, Spurhalteassistent mit Spurverlassenswarnung, automatisches Fernlicht IntelliBeam und HD-Rückfahrkamera.

Weitere verfügbare Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen sind unter anderem: Querverkehrsbremse hinten, Lenkassistent für die Blindzone, automatische Rückwärtsbremsung, HD-Rundumsicht, Fußgängeralarm hinten, verbesserte automatische Notbremsung.

Die ersten Fahrzeuge hat GM bereits an FedEx ausgeliefert. BrightDrop geht davon aus, dass die EV600 ab Anfang 2022 mehr Kunden zur Bestellung zur Verfügung stehen werden.

Zu den Preisen hat GM bisher nichts bekannt gegeben.