Verbrenner umbauen zum Elektroauto

Verbrenner umbauen zum Elektroauto.

Immer mehr Liebhaber älterer Fahrzeuge lassen ihr Auto zum Elektroauto umbauen. Mittlerweile gibt es schon eine große Zahl von Umbauspezialisten. Einer der schon länger im Elektroauto- Umbau-Geschäft ist, ist Heiko Fleck aus Pfarrkirchen. Bereits vor zehn Jahren begann der Ingenieur erste Autos zu Elektromobilen umzurüsten. Begonnen hat alles mit einem kleinen Oldtimer, bei dem der Motor streikte.

Inzwischen sind es über 300 Fahrzeuge, die der Spezialist mit neuem Antrieb auf die Straße geschickt hat.  Auf seiner Internetseite bietet Fleck Machines aber nicht nur komplette Fahrzeuge an. Auch die einzelnen Komponenten können bestellt werden. 

Verbrenner umbauen zum Elektroauto: Fleck Machines 

Elektromotoren sind dort ab 999 Euro erhältlich. Dafür gibt es einen 48 Volt Motor mit 12 kW. Mit einem solchen Motor soll dann ein umgebauter Smart 95 km/h schnell sein. Um den Motor an das Getriebe an zu flanschen bietet der Umbauspezialist auch die passenden Adapter an Die Kosten hierfür betragen 300 Euro. Ein eigenes Getriebe, passend für den 12 kW Motor, schlägt mit weiteren 900 Euro zu Buche. 

Größere Motoren von Fleck leisten bis zu 2 x 50 kW / 96 Volt. Der größte Motor hat ein Drehmoment von 380 Nm und wird mit 5.200 Euro brutto berechnet. Dieser Motor wurde in einem alten 911 von Porsche verbaut und läuft in der Spitze 225 km/h. 

Komplette Umbausätze werden ab 8.500 Euro angeboten. Sie basieren auf 48 V Technik und beziehen ihren Strom aus LiFePo Akkus. 

Ingenieur Fleck betont, dass er nach großen anfänglichen Problemen mit China Bauteilen jetzt nur noch in Deutschland hergestellte Komponenten verwendet. 

Wer nicht sein Auto selbst umbauen will, kann das aber auch in Auftrag geben. Solche Umbauten kosten ab ca. 4.000 Euro.  

Verbrenner umbauen zum Elektroauto: Ecap Mobility 

Ein weiterer Umbauer ist die Firma Ecap Mobility GmbH aus Winsen. Die Firma ist unter anderem bekannt geworden durch den Umbau eines DeLorean DMC-12. Den kennen die meisten aus dem Filmklassiker “Zurück in die Zukunft”. Ausgestattet mit einem 42 kW Akku und einer Motorleistung von bis zu 60 kW schafft der DeLorean 200 km/h Höchstgeschwindigkeit. Die Reichweite beträgt 200 km. 

Verbrenner umbauen zum Elektroauto. - Umbau-DeLorean-zum-Elektroauto-dur-die-Fa.-ecap-mobility-Foto-ecap
Verbrenner umbauen zum Elektroauto. – Umbau-DeLorean-zum-Elektroauto-dur-die-Fa.-ecap-mobility-Foto-ecap

Ecap baut aber auch andere Fahrzeuge um. In einer Kleinserie von drei Fahrzeugen gibt es z.B. das 996 Cabrio als Elektroauto. 

Verbrenner umbauen zum Elektroauto: elerra motiv GmbH

Die in Erfurt ansässige Firma elerra motiv GmbH beschäftigt sich seit der Gründung 2014 mit der Umrüstung von Verbrennern zu Elektroautos. 

Verbrenner umbauen zum Elektroauto -  - Umbau-zum-Elektroauto-Daimler-Dobble-Six-von-elerra
Verbrenner umbauen zum Elektroauto – – Umbau-zum-Elektroauto-Daimler-Dobble-Six-von-elerra


So fährt jetzt auch ein Daimler Double Six aus dem Jahr 1994 bereits rein elektrisch auf Erfurter Straßen. Angetrieben wird der Jaguar von einem 50 kW Motor mit einer Maximalleistung von 150 kW. Die Besonderheit hierbei:  Der Jaguar ist ausgerüstet mit einer Tesla second life Batterie. Die Reichweite gibt elerra motiv mit 310 km an. 

Verbrenner umbauen zum Elektroauto: RiPower GmbH

In Falkenberg/Elster baut die Firma RiPower GmbH Verbrenner zu Elektroautos um. Hier ist unter anderem in den letzten Jahren ein Chevrolet Silverado zum Elektro Pickup umgerüstet worden. 

Nach dem Umbau ist der Allradler immer noch geländetauglich. Beim Innenraum wurden ebenso wie bei der Ladefläche keine Abstriche gemacht.

Verbrenner umbauen zum Elektroauto - Elektroauto-Umbau-Chevrolete-K1500-Silverado-Fa.-RiPower-
Verbrenner umbauen zum Elektroauto – Elektroauto-Umbau-Chevrolete-K1500-Silverado-Fa.-RiPower-

Zwei Asynchronmotoren sorgen für eine Systemleistung von 210 kW. Das Gesamtdrehmoment gibt RiPower mit 1390 Nm an. Die Reichweite beträgt 300 km. 

Verbrenner umbauen zum Elektroauto: Lorey Maschinenbau GmbH

Die bereits 1927 gegründete Lorey Maschinenbau GmbH aus Offenbach hat bereits über 100 Verbrenner umgebaut. Seit über 10 Jahren werden hier Verbrenner zu Elektroautos. Zum Portfolio zählen neben umgebauten VW Käfern insbesondere auch Umbauten der Ente. Zu den besonderen Fahrzeugen, die hier umgebaut wurden gehören aber auch Fahrzeuge wie der VW T4 Elektro Camper. Nach dem Umbau hat der T4 jetzt einen 36 kWh Akku. Damit kommt der T4 Elektro auf 130 km/h. 

Verbrenner umbauen zum Elektroauto - Umnbau-zum-Elektroauto-Morris-Minor-Kombi.-13kwh-Akku.-160Nm-Starker-AC-Motor
Verbrenner umbauen zum Elektroauto – Umnbau-zum-Elektroauto-Morris-Minor-Kombi.-13kwh-Akku.-160Nm-Starker-AC-Motor

Ein echter Hingucker ist ein umgebauter Morris Minor Kombi. Mit 13 kWh Akku und 160 Nm Drehmoment.

Umbauer Adressen:

https://fleck-elektroauto.de

https://ecap-mobility.com

https://elerra.de

https://ripower-elektrofahrzeuge..de

http://www.lorey-maschinenbau.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: