Unfassbar – Bundesverkehrsminister Scheuer verschickt Werbebrief

Anzeigen

Unfassbar – Bundesverkehrsminister Scheuer verschickt Werbebrief!

Ein unvorstellbarer Vorgang der sich gerade im Kraftfahrtbundesamt abspielt.

Wie soeben bekannt wurde, hat das Kraftfahrt-Bundesamt über 1,5 Millionen Briefe an die Halter älterer Dieselfahrzeuge verschickt.

Der jetzt aufgeflogene Vorgang wird vom Kraftfahrt-Bundesamt nicht geleugnet.

 

Auf Kosten des Steuerzahlers verschickt das Kraftfahrt-Bundesamt Werbepost für die großen deutschen Autohersteller.

 

Wie soeben bekannt geworden ist, hat Bundesverkehrsminister Scheuer einen zweiseitigen Werbeflyer an Betroffene, die in Regionen die besonders belastet sind, wohnen, verschickt.

 

Scheuer versucht nicht einmal mehr zu vertuschen für wen er eigentlich tätig ist.

Weißer Porsche steht auf einem Fächer-Bündel Geldscheinen - Unfassbar - Bundesverkehrsminister Scheuer verschickt Werbebrief

 

In dem Schreiben, dessen wörtlichen Inhalt sie unten lesen können fordert der Bundesverkehrsminister die betrogenen Diesel Halter unverhohlen zum Kauf eines neuen BMW, Daimler oder VW auf.

Unfassbar – Bundesverkehrsminister Scheuer verschickt Werbebrief!

Niemals in der deutschen Nachkriegsgeschichte hat es wohl einen derart unverschämten Fall offener Auftragsarbeit einer Regierung für private Großindustrielle gegeben. Und das auf Kosten aller Steuerzahler.

 

Mit erpresserischen Formulierungen wie: “ Durch ihr Mitwirken bei der Flottenerneuerung, kann die Luft in unseren Städten weiter verbessert werden, ohne dass sie eine Einschränkung für ihr Mobilitätsverhalten befürchten müssen.”

 

Das heißt im Umkehrschluss, dass man auf Regierungsseite wohl hinsichtlich einer Nachrüstung vollkommen eingeknickt ist. Jetzt soll und muss der betrogene Diesel Käufer also eine Einschränkung seiner Mobilität hinnehmen, wenn er nicht endlich die Forderung der Auto Dynastien befolgt. Du kaufst ein neues Auto oder du gehst zu Fuß !

Es wird kein Druck auf den Betrüger wohl aber auf den Betrogenen ausgeübt.

 

In einem Interview mit dem Sender FFH übt denn auch der Verkehrsrechts Experte Professor Ferdinand Dudenhöffer harte Kritik am Vorgehen der Regierung:” Dass man staatliche Behörden einsetzt um Werbebriefe zu verschicken – das könnte Trump nicht besser machen”.

Dudenhöffer erkennt zurecht, dass ein solches Vorgehen nicht funktionieren wird und die Ausweglosigkeit Scheuers offenbart.

 

Auch die Verbraucherzentrale hat sich mittlerweile eingeschaltet. Ein solcher Hinweis auf die Umtauschaktionen der Hersteller lasse die nötige Distanz zur Autoindustrie vermissen.

 

Unfassbar – Bundesverkehrsminister Scheuer verschickt Werbebrief!

Lesen Sie hier den kompletten Brief des Bundesverkehrsministers Scheuer an die betrogenen Dieselkäufer:

 

„Sehr geehrter Herr …..XYZ…..

 

unserem zentralen Fahrzeugregister entnehmen wir die Information,  dass sie als Halter eines Dieselfahrzeugs eingetragen sind, das nicht der neuesten Abgasnorm entspricht und in einer Region zugelassen ist, in der ein Stickstoffdioxid-Jahresmittelwert von mehr als 50 Mikrogramm / Kubikmeter Luft überschritten wird.

 

Daher möchten wir heute die Möglichkeit nutzen, sie über das am 24. Oktober 2018 beschlossene Konzept der Bundesregierung für saubere Luft und die Sicherung der individuellen Mobilität in unseren Städten zu informieren. Dieses Konzept soll zur Verbesserung der Luft in unseren Städten beitragen, die individuelle Mobilität weiter gewährleisten und Fahrverbote in unseren Städten sowie unangemessene Belastungen für Besitzer eines Diesel PKW vermeiden.  Maßgeblicher Bestandteil des Konzepts ist die Flottenerneuerung um Fahrzeuge mit moderner Abgasreinigung in den Verkehr zu bringen.

 

Neben den anderen im Konzept vorgesehenen Maßnahmen bieten die deutschen Fahrzeughersteller in den 15 besonders belasteten Regionen mit einem Stickstoffdioxid- Jahresmittelwert von mehr als 50 Mikrogramm / Kubikmeter Luft Umtauschaktionen und technische Lösungen (z.B. Hardware Nachrüstungen) an.

 

Im Rahmen der Umtauschaktionen können betroffene Bürger Umtauschprämien, Leasingangebote oder Rabatte der Fahrzeughersteller in Anspruch nehmen, um im Rahmen einer Flottenerneuerung einen wirksamen und maßgeblichen Beitrag zur Reduzierung der Fahrzeugemissionen und zu einer Verbesserung der Luftqualität in unseren Städten zu leisten. Die Umtauschaktionen der Hersteller können sofort in Anspruch genommen werden.  Die Maßnahme zur Hardware Nachrüstung befindet sich derzeit noch in der Ausarbeitung und wird erst im Laufe des Jahres 2019 zur Verfügung stehen.

 

Über die Angebote des Fahrzeugherstellers ihres jetzigen Fahrzeugs zur laufenden Umtauschaktion können Sie sich über die Hotline des Herstellers oder dessen Internetseite unter o.a.  Link informieren.

 

Es bleibt Ihnen natürlich unbenommen sich auch bei anderen Herstellern über laufende Umtauschaktionen zu informieren.

 

Durch ihr Mitwirken bei der Flottenerneuerung, kann die Luft in unseren Städten weiter verbessert werden,  ohne dass sie eine Einschränkung für ihr Mobilitätsverhalten befürchten müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Kraftfahrt-Bundesamt“

 

 

 

Interessantes rund um den Diesel Betrug

 

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

 

Ud_trucks --_innovation_road_map_for_electric_automated_trucks - Autonom Truck, Roboter Truck - Platoon Trucks - Bild UD --
Ud Trucks baut eigenen autonomen LKW
Roboter Auto, Autonom Auto, Mercedes - Studie -mercedes-benz-daimler-rise-2018-hongkong - Foto Mercedes - 4 ---Mercedes-Benz F 015 Luxury , krieg-um-das-roboterauto
Roboter Auto, Autonom Auto, Mercedes – Studie -Mercedes-Benz F 015 Luxury
SONO Motors - Sion, weltweit erstes Solarauto (13) - Foto Sono Motors - BEITRAGSBILD, weltweit-erstes-solarauto
SONO Sion, weltweit erstes Solarauto

 

 

 

 

 

 

 

BMW - Tower - die drei Türme - nachts - beleuchtet - Schrift auf Turm:: The future is electric - bmw-schuss-vor-den-bug
BMW – Tower: The future is electric
Hyundai Nexo - Brennstoffzelle - Wasserstoff - Süd Korea - BEITRAGSBILD - hyundai-nexo
Hyundai Nexo – Brennstoffzellen Auto aus Süd Korea –
Roboter Auto mit zwei Mars Männchen am Steuer -Autonomes Fahren, Zukunft des Autos - PIXABAY - BEITRAGSBILD
Roboter Auto

 

 

 

 

 

 

Interessantes rund um das E-Bike

Anzeige

Das meistverkaufte E-Mountainbike bei Amazon. 4,5 Sterne. Begeisterte Kunden.

Ein wertvoller Ratgeber über den Umgang und die Funktionsweise von Elektrofahrzeugen allgemein bis 48V Akkus sowie Pflege- und Sicherheitshinweise, Fahrzeugklassen, Reichweitenermittlung des Akkus in Bezug auf verschiedene Gegebenheiten, Aufbau von Lithium-Akkus, deren Funktion, Batterie-Management-System und Ladetechnik,Tipps für den sicheren Umgang mit E-Fahrzeugen.

***** von den Lesern

 

 

 

 

Mit diesen Elektroautos haben Sie keine Probleme in der Stadt:

 

BMW i3 - Elektro Auto
BMW i3 – Elektro Auto
BMW i8 Roadster - Shot 1 aus Video
BMW i8 Roadster – Hybrid
VW e-up! - Elektro Auto
VW e-up! – Elektro Auto
Hyundai - Kona, E-Auto
Hyundai – Kona, E-Auto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So sieht heute eine typische Ladestation an der Autobahn aus:

Ladestationen-an-der-A-3-_-Alle-Fotos-emoove-net-291
Typische Ladestation an der A 3, Pistolen für Typ2, CSS, CHAdeMO -_- Foto: emoove.net
Ladestation von EnBW mit Display, Menüführung an einer E-Auto-Ladestation an der A 3 -_-Alle-Fotos-emoove-net-
Ladestation von EnBW mit Display mit Menüführung an einer E-Auto-Ladestation an der A 3 -_- Foto: emoove.net
Wegweiser-an-der-A-3-zur-Ladestation-für-Elektroautos-Raststätte-Königsforst-Ladestationen-an-der-A-3-_-Alle-Fotos-emoove-net-3.jpg
Wegweiser an der A 3 zur Ladestation für Elektroautos. Raststätte-Königsforst. Ladestationen an der A 3 -_- Foto: emoove.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Interessantes zu Elektroautos: Gedanken zu den Kosten - wieso Ladesäule nicht gleich Ladesäule ist; Tolles Erklärvideo wie mein Elektroauto funktioniert und last not least:Vorstellung des Tesla Model 3
BMW i3 - Gedanken zu den Kosten.
Warum das Laden so teuer
ist.... nett und informativ.
Grafisch und technisch
aufwendiges Video -
hervorvorragend das
gesamte Elektroauto
erklärt.
Tesla Model 3.
Ein US - Import
Vorgestellt und
sachlich kommentiert

 

 

Tag: Unfassbar – Bundesverkehrsminister Scheuer verschickt Werbebrief!

 

%d Bloggern gefällt das: