Skoda CITIGO E IV – Elektro Kleinwagen für unter 20.000 €

Skoda CITIGO E IV – Elektro Kleinwagen für unter 20.000 €

Auch bei der VW Konzerntochter Skoda werden jetzt die Hebel in Richtung Elektromobilität bewegt. Skoda beginnt mit dem Abverkauf der letzten benzinbetriebenen Fahrzeuge sein Erfolgsmodells Citigo. Die nächste Generation des Citigo wird es nur noch als voll elektrisches Auto unter der Bezeichnung CITIGO E IV geben. 

Skoda baut für E-Autos die Submarke IV

Der Citigo E IV wird damit das erste Elektroauto der extra für die Elektromobilität gegründeten Elektro-Submarke Skoda iV.

Der Citigo e iV ist technisch ein enger Verwandter des VW Up! und des Seat Mii.

Der kleinste Skoda bietet bei nur 3.597 mm Länge und 1.645 mm Breite Platz für 4 Personen. Das Kofferraumvolumen beträgt 250 l. Der Kofferraum lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehnen auf 923 l vergrößern. 

Der Citigo e IV auf unserem Youtube Kanal.

Skoda CITIGO E IV: Fahrleistungen

Der Elektromotor des Citigo leistet 61 kW (83 PS) und treibt die Vorderräder an. Der Motor bezieht seine Energie aus einem 60 Ah Akku mit 36,8 kWh Kapazität.  Die Batterie ist im Unterboden verbaut und misst 1,1×1,7 m. Die Aufbauhöhe des Akkus beträgt nur 30 cm. Er besteht aus insgesamt 168 Zellen.

Der Motor beschleunigt den kleinen 4-Sitzer von 0 auf 100 km/h in 12,5 Sekunden.  Die Höchstgeschwindigkeit ist, wie bei Elektroautos häufiger, auf 130 Stundenkilometer begrenzt. Das Drehmoment wird mit 210 Newtonmetern angegeben.

Skoda CITIGO E IV: Laden 

Zumindest in der Ausstattungsvariante Style ist der Citigo serienmäßig auch für Schnellladen mittels CCS-Stecker ausgerüstet. An der Gleichstrom Ladesäule kann der kleine Tscheche mit bis zu 40 kW laden. In diesem Fall ist die “Standard 80% Ladung” unter einer Stunde erledigt.

Muss der Citigo an die heimische Wallbox, so ist hier die Ladung auf 7,2 KW begrenzt und man muss etwa fünf Stunden für das Laden einkalkulieren. Kann nur die übliche Haushaltssteckdose mit 2,3 kW genutzt werden, so muss die Batterie ca. 13 Stunden laden.

Nach WLTP-Verbrauchszyklus soll eine Ladung für eine Reichweite von 265 Kilometern gut sein. 

Skoda CITIGO E IV: Preis

Sollte der von Škoda-Chef Bernhard Maier avisierte Einstiegspreis von deutlich unter 20.000 € realisiert werden, ist das Auto eine ernstzunehmende Konkurrenz für den Renault Zoe, den Smart EQ und insbesondere für den e.GO life.

Der Citigo wird serienmäßig mit elektrischen Fensterhebern vorne, einer Klimaautomatik und Funk Zentralverriegelung ausgeliefert.  Neben zwei Frontairbags werden auch Kopf und Brustkorb durch Airbags geschützt.

Selbst einen Spurhalteassistenten wird es serienmäßig im Citigo E IV geben.

Die Bestellung soll schon demnächst auf der Skoda Seite möglich sein.  Erste Auslieferungen des Citigo sind für Anfang 2020 geplant.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: