Elektroautos Neuzulassungen

Elektroautos Neuzulassungen.

Erfreulich. In Deutschland wurden allein im Oktober 86.087 Hybride und reine Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem September (75.224) um ca. 12 Prozent.

Noch erfreulicher ist die Tatsache, dass die Neuzulassungen rein batteriebetriebener Elektroautos (EV, BEV) mit über 23.158 Einheiten sogar eine Steigerung um mehr als 10 % gegenüber dem Vormonat September (21.188) vermelden konnte.

Elektroautos Neuzulassungen

Die Gesamtzulassungszahlen in 2020 für alle reinen Elektro Fahrzeuge liegt bis Ende Oktober bei 121.527 Einheiten. Das entspricht schon Ende Oktober 2020 einem Zuwachs von 192 % gegenüber dem Gesamtjahr 2019.

Insgesamt wurden im Jahr 2020 von Januar bis Ende Oktober 2.316.134 Fahrzeuge zugelassen. 121.527 waren davon rein batteriebetriebene Elektroautos (BEV / EV).  Damit erreichen reine Elektroautos einen Marktanteil von ca. 5 %.

Im gleichen Zeitraum wurden darüber hinaus 374.852 Hybridfahrzeuge zugelassen. Damit wurden dreimal mehr Hybridfahrzeuge als reine Elektrofahrzeuge zugelassen.

Unter den Hybridfahrzeugen werden vom Kraftfahrtbundesamt (KbA) neben Plug-In-Hybriden auch solche ohne Stecker erfasst. Auch die sog. Mildhybride (48V) sind in der Statistik enthalten. Gleiches gilt für Gas- und Brennstoffzellenfahrzeuge. Eine genauere Erfassung durch das KbA wäre an dieser Stelle wünschenswert.

496.379 Elektro- und Hybridautos zusammen machen damit mittlerweile insgesamt fast 22 % Marktanteil

Definition Hybridfahrzeuge laut Kraftfahrtbundesamt /KbA):

„Fahrzeug mit mindestens zwei unterschiedlichen Energiewandlern und zwei unterschiedlichen Energiespeichersystemen.

In der Praxis handelt es sich dabei vor allem um Hybridfahrzeuge mit einem Verbrennungs- und Elektromotor.

Fahrzeuge, die ausschließlich elektrisch betrieben werden und deren Reichweite mittels eines (kleinen) Verbrennungsmotors (sogenannte Range Extender) erhöht wird, werden in der Statistik nicht gesondert ausgewiesen, sondern aufgrund ihrer beiden Energiewandler und -speichersystemen sowie der externen Aufladefunktion als Plug-in-Hybride gezählt.“

Nachfolgend sehen Sie einen Screenshot von der Seite des Kraftfahrtbundesamtes zu den Neuzulassungen aller Fahrzeuge von 2010 bis Ende 2019. In den ersten Jahren 2010, 2011) wurden Plug-in-Hybride und andere Hybride noch zusammen erfasst.

Kommentar verfassen