Aero B – der neue VW Variant

Aero B – der neue VW Variant

Unter dem Projektnamen “Aero B” wird VW in seinem Werk in Emden sein zweites Modell produzieren. Dies gab Ralf Brandstetter – Chief Executive Officer Volkswagen Passenger Cars – jetzt bekannt.

Auf seiner LinkedIn Seite gibt Brandstetter jetzt erste Details vom neuen Aero B bekannt. Der Aero B ist der erste voll elektrische Variant. 

Geräumig wie ein Phaeton soll er über ein riesiges Kofferraumvolumen verfügen. Mit 700 km sei der Aero B ein echter Reichweiten-Hero.

Der Variant soll ab 2023 in Emden vom Band rollen. Dort wird ab 2022 auch die Produktion des ID.4 starten. Damit ist Emden das zweite Werk in Deutschland (nach Zwickau), dass die Produktion von Elektroautos aufnimmt. Neben Emden und Zwickau bereitet VW gegenwärtig auch an zwei Standorten in China und einem in den USA die Produktion des ID.4 vor. Wie es scheint ist Aero B eine Weiterentwicklung des ID. Space Vizzion.

Aero B – der neue VW Variant

Während der ID. Space Vizzion noch mit einer Reichweite von bis zu 590 km angegeben wurde, wird für den Aero B schon eine Reichweite von bis zu 700 km genannt. Auch die Batteriekapazität soll von ursprünglichen 82 kWh auf über 100 kWh ansteigen. Bis zu 250 KW Systemleistung (205 KW Heckmotor und 75 KW Frontmotor) beschleunigen den Variant in 5,4 Sekunden von null auf 100 km/h.

Der auf der MEB-Plattform basierende Variant hat einen Luftwiderstandsbeiwert von 0,24. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 180 km abgeriegelt.

Zu konkreten Preisen äußert sich VW gegenwärtig noch nicht; ebenfalls offen ist, ob der Aero B später noch die VW spezifische Elektroauto Kennung „ID.“ erhält.

Ausblick zu VW Elektroautos:

Bis 2030 will VW rund 70 vollelektrische Modelle einführen. Die Anzahl der Hybride soll sich bis dahin mit ca. 60 Modelle fast verdoppeln.

VW geht davon aus, dass der kumulierte Umsatz mit reinen Elektroautos bis 2030 mehr als 26 Millionen Einheiten erreicht. Davon sollen allein 19 Millionen Einheiten auf der MEB-Plattform rollen.

Kommentar verfassen