Daimler beteiligt sich an Heycar von VW

HEYCAR - Daimler steigt bei H-C ein

Daimler beteiligt sich an Heycar von VW.

 

Nachdem erst kürzlich der Zusammenschluss von car2go (Daimler) und DriveNow (BMW) bekannt gegeben worden war, steigt Daimler jetzt mit 20% bei der von Volkswagen erst Ende letzten Jahres gegründeten Plattform Heycar ein.

 

Man will damit offensiv gegen die Internetplattformen wie “wirkaufendeinAuto.de”, mobile.de oder autoscout24.de vorgehen.

 

Zwar haben schon einige Autohersteller wie z.B. die VW-Konzerntochter Audi oder Mercedes-Benz mit seinen “jungen Sternen” und VW mit seiner autosuche.de eigene Vertriebsplattformen für Gebrauchtwagen; diese sind jedoch Marken gebunden.

 

Reichweite und Angebot sind naturgemäß hierbei relativ beschränkt.

Zwar bietet Audi z.B. alle Modelle aus seinem Programm an; erreicht damit aber trotzdem nicht einmal 65.000 Treffer.

 

Mit knapp 43.000 Treffern sieht das Ergebnis bei der Mercedes Benz Plattform “junge Sterne” eigentlich auch nicht besser aus.

 

Auf “Autosuche.de” von VW konnten wir bei offener Suche (ohne Einschränkung auf VW Modelle) mit Stand heute 146.113 Autos finden.

 

Heycar wird betrieben von der Mobility Trader Holding GmbH in Berlin.

 

Bereits über 300.000 Autos bei Heycar  im Angebot

 

Bereits gegenwärtig beinhaltet das offene Angebot von Heycar über 300.000 Fahrzeuge aller Hersteller.

An über 3.000 Standorten werden die Fahrzeuge von Heycar bereits angeboten.

 

Heycar sieht sich als Qualitätsanbieter mit der kompletten Dienstleistung vom Autokauf über Garantie bis hin zur Versicherung. Autos von Heycar dürfen maximal 150.000 Kilometer gelaufen und nicht älter als acht Jahre alt sein.

 

Im letzten Jahr wurden in Deutschland 3,44 Millionen Neuwagen und sieben Millionen gebraucht Autos verkauft.

Verständlich, dass die großen Autohersteller auch gerne einen Teil dieses Kuchens für sich beanspruchen wollen. Hierbei geht es aber nicht mal um erster Linie um die Vermittlung gebrauchter Autos, sondern vielmehr darum über die Plattform auch einen direkten Zugang zum Kunden zu erreichen.

 

Nicht die erste Fusion der großen deutschen Auto Hersteller

Fusionen der großen deutschen Autohersteller BMW, VW und Daimler haben in letzter Zeit bereits mehrere stattgefunden.

Erst kürzlich haben diese drei die gemeinsame Elektro-Ladesäulen Tochter Ionity ins Leben gerufen.

 

Letztes Jahr hatten sich erst Audi, BMW und Daimler zusammengeschlossen und für einen Milliardenbetrag den Google Maps Konkurrenten “Here” gekauft.

Am Rande:

 

Von den 3,44 Millionen zugelassenen Neuwagen im Jahr 2017 waren 25.056 reine Elektroautos, was einem Zuwachs um 119,6% entspricht.  Die Hybridantriebe haben um 76,4% auf 84.675 PKW zugelegt. Eine erfreuliche Steigerung konnten auch die Plug-in-Hybride mit 29.436 Neuzulassungen (+114,2%) verzeichnen.

 

 

 

 

 

Interessantes rund um den Diesel Betrug

 

BMW: Schuss vor den Bug

EU verklagt Deutschland

Daimler Rückruf

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

 

Ud_trucks --_innovation_road_map_for_electric_automated_trucks - Autonom Truck, Roboter Truck - Platoon Trucks - Bild UD --
Ud Trucks baut eigenen autonomen LKW
Roboter Auto, Autonom Auto, Mercedes - Studie -mercedes-benz-daimler-rise-2018-hongkong - Foto Mercedes - 4 ---Mercedes-Benz F 015 Luxury , krieg-um-das-roboterauto
Roboter Auto, Autonom Auto, Mercedes – Studie -Mercedes-Benz F 015 Luxury
SONO Motors - Sion, weltweit erstes Solarauto (13) - Foto Sono Motors - BEITRAGSBILD, weltweit-erstes-solarauto
SONO Sion, weltweit erstes Solarauto

 

 

 

 

 

 

 

BMW - Tower - die drei Türme - nachts - beleuchtet - Schrift auf Turm:: The future is electric - bmw-schuss-vor-den-bug
BMW – Tower: The future is electric
Hyundai Nexo - Brennstoffzelle - Wasserstoff - Süd Korea - BEITRAGSBILD - hyundai-nexo
Hyundai Nexo – Brennstoffzellen Auto aus Süd Korea –
Roboter Auto mit zwei Mars Männchen am Steuer -Autonomes Fahren, Zukunft des Autos - PIXABAY - BEITRAGSBILD
Roboter Auto

 

 

 

 

 

 

Interessantes rund um das E-Bike

Anzeige

Das meistverkaufte E-Mountainbike bei Amazon. 4,5 Sterne. Begeisterte Kunden.

Ein wertvoller Ratgeber über den Umgang und die Funktionsweise von Elektrofahrzeugen allgemein bis 48V Akkus sowie Pflege- und Sicherheitshinweise, Fahrzeugklassen, Reichweitenermittlung des Akkus in Bezug auf verschiedene Gegebenheiten, Aufbau von Lithium-Akkus, deren Funktion, Batterie-Management-System und Ladetechnik,Tipps für den sicheren Umgang mit E-Fahrzeugen.

***** von den Lesern

Add a Comment