Porsche Taycan – 800 V Technik ermöglicht 350 kW Ladeleistung

Anzeigen

Porsche Taycan – 800 V Technik ermöglicht 350 kW Ladeleistung.

Auch für Porsche soll 2019 das Elektro Zeitalter beginnen.  Mit dem Taycan bringt Porsche leistungsmäßig wieder einen echten Porsche – nur diesmal mit reinem Elektroantrieb – auf den Markt.

Der Taycan soll mit zwei Motoren und Allradantrieb 600 PS auf die Straße bringen. Die Höchstgeschwindigkeit ist zur Schonung der Batterien auf 250 Stundenkilometer begrenzt. Das Besondere an dem neuen Porsche ist aber nicht seine Geschwindigkeit auf der Straße, sondern die Geschwindigkeit an der Ladesäule. Während Tesla mit maximal 125 kW, BMW und Audi mit 150 kW, und Mercedes sogar nur mit 110 kW laden können, soll der Porsche über extrem leistungsstarke Schnelllader mit 350 kW laden. Dies wird ermöglicht durch die von Porsche entwickelte 800 Volt Technik.

Noch in den nächsten zwei Jahren will das Joint Venture “Ionity” 400 dieser Schnelllader an europäischen Autobahnen installieren.

Ionity ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Audi, BMW, Mercedes, VW und Ford.

Der Preis für den Titan soll bei knapp unter 100.000 € beginnen.

%d Bloggern gefällt das: