Achtung: Dieselbesitzer – Musterfeststellungsklage – jetzt anmelden

Achtung: Dieselbesitzer – Musterfeststellungsklage – jetzt anmelden

Das Bundesamt für Justiz hat jetzt das Klageregister zur Musterfeststellungsklage eröffnet.  Kläger sind die Verbraucherzentrale Bundesverband zusammen mit dem ADAC. Beklagter ist der VW Konzern.

Wollen Sie sich in das Klageregister beim Bundesamt für Justiz eintragen,  geht das am einfachsten online unter bundesjustizamt.de.

Die Seite des Bundesjustiz Amtes enthält auch eine Anleitung zum Ausfüllen des Antrags.

Das Formular  zur Anmeldung beim Klageregister kann auch per Post angefordert werden. Hierzu müssen Sie nur einen kurzen Einzeiler mit der Bitte um Übersendung des Antrags an folgende Adresse schicken:

Bundesamt für Justiz

Klageregister

53094 Bonn

Telefonisch erreichen Sie die Behörde unter 0228 / 994 10 – 68 80

Nach der Eintragung per Mail oder per Post erhalten Sie eine Bestätigung über ihre Eintragung. Diese Bestätigung müssen Sie unbedingt aufbewahren. Sie dient später dem Nachweis, dass Sie sich rechtzeitig angemeldet haben.

Ssie sollten Ihre Anmeldung noch vor dem 31 Dezember 2018 einreichen,  da ansonsten die Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegen den VW-Konzern droht.

Die mündliche Verhandlung vor dem Oberlandesgericht Braunschweig wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 beginnen.

Sollte die Musterfeststellungsklage der Verbraucherzentrale Bundesverband in Kooperation mit dem ADAC Erfolg haben, können dann die Kläger  in Individual Prozessen ihre Ansprüche durchsetzen.

Klageberechtigt sind sie jedoch nur dann, wenn sie Käufer eines VW mit EA 189 Motor mit unzulässiger Abschalteinrichtung sind.