Citytransformer – faltbares Elektroauto unter 10.000 €

Citytransformer – faltbares Elektroauto unter 10.000 €.

Bereits Ende 2017 stellte die Firma City Transformer ihr Elektroauto Konzeptfahrzeug vor, dessen Breite sich auf Knopfdruck verringern lässt.

Das Automobil Startup Citytransformer hat seinen Sitz in Israel.

Noch in diesem Jahr will die Firma die ersten Fahrzeuge des City Transformers ausliefern. Der Unternehmenssprecher weist darauf hin, dass das Auto bis zu 75% Parkraum sparen kann. Auf volle Breite ausgefahren ist der Winzling 1,40 m breit und kann damit eine Höchstgeschwindigkeit von 90 Stundenkilometern erreichen. Befindet sich das Fahrzeug im Parkmodus so verringert sich die Breite auf 1,0 Meter.  Aber auch im Parkmodus kann das Auto noch bewegt werden.

Dann ist aber nur noch eine Höchstgeschwindigkeit von 45 Stundenkilometer möglich. Die Gesamtlänge des kleinen Elektroautos beträgt 2,35 m.

Zuletzt wurde ein Preis von knapp 10.000 € für das Auto aufgerufen.

Der ursprünglich geplante Preis von 7.000 €, den das Unternehmen bei der Gründung im Jahr 2014 genannt hatte, wird sich wohl in Zukunft nicht halten lassen.

Nach Unternehmensangaben reicht die Batteriekapazität für ca. 200 Kilometer.

Mittlerweile fahren 50 City Transformer Fahrzeuge zu Testzwecken durch Tel Aviv.

Während ein normales Auto aus etwa 20.000 Einzelteilen besteht, wird der City Transformer aus nur 1.000 Teilen hergestellt.

Aufgrund seines Konzeptes, das vorsieht alle Teile im Unterboden zu verbauen, entsteht eine offene Plattform. Hierauf kann sowohl eine Fahrgastzelle wie auch diverse andere Mobilitätsangebote montiert werden. Gedacht wird hierbei z.B. unter anderem auch an einen Kleintransporter für Zustelldienste.

Der Elektrokleinwagen verfügt auch schon über einige Gaddegts für autonomes Fahren und soll später auch als vollautonomes Fahrzeug angeboten werden.

Im Vordergrund steht aber nicht der Verkauf der Citytransformer. Vielmehr sollen die Kleinwagen in den Städten vorwiegend als Mietautos und im Carsharing laufen.

%d Bloggern gefällt das: